Kleiner Ausflug entlang der Drau

Am Samstag habe ich einen kleinen Ausflug entlang der Drau , mit dem Fahrrad gemacht. Wirklich wunderschön und Empfehlenswert. Gestartet bin ich bei der Annabrücke kurz vor Gallizien bis zum Whaha Paradise in Feistritz im Rosental.

Ein wunderschöner Radweg würde ich sagen. Rechts die Drau und Links ein bisschen Wald.

 

Ein Stückchen weiter geht es hinauf aufs erste Kraftwerk wo man eine wunderschöne Aussicht hinunter hat, der weg hinauf ist auch nicht so steil, wo es dann beim zweiten schon schwieriger wird.

Die Aussicht genossen dann geht es weiter, denn weg entlang treffe ich ein paar andere Radfahrer und auch ein paar Enten und Schwäne begegne ich auf meinen Weg.

Wenn man hier entlang radelt kommt man auch teilweise an wunderschönen plätzen vorbei die man sich auch gar nicht schöner vorstellen hätte können.

Ein bisschen weiter treffen ich auch immer öfters Fischer. Die entlang des Ufers sitzen und nur drauf warten bis ein Fisch an beißt, und ich habe auch schon die hälfte meiner Tour erreicht. Als ich an Ferlach vorbei bin habe ich einen wunderschönen Ausblick auf die Hollenburg.

 

Hier eine kleine Pause eingelegt und weiter geht es Richtung Ziel. An all den schönen Orten und Landschaften vorbei. Vorbei an einen alten Steg den man besser nicht mehr betreten sollte und an Landschaften an denen man sich gar nicht satt sehen kann.

Noch schnell den Weg hinauf zum zweiten Kraftwerk, der wirklich steil und anstrengend ist. Hier ist dann absteigen und schieben angesagt.

IMG_1773

Oben angekommen ist es dann nicht mehr weit ein kleines Stückchen noch das aber auch wunderschön ist und man einen schönen Blick auf die Berge genießen kann.

Ich habe mein  Ziel erreicht und da warten auch schon ein paar Schafe auf mich, schnell noch ein paar Fotos gemacht bevor es ab nach hause ging und den Ausblick auf die wunderschöne Drau noch genossen.

Ich würde sagen der kleine Ausflug hat sich wirklich gelohnt und würde ich auch jeden weiterempfehlen der gerne mit den Rad unterwegs ist. Eines würde ich jedoch anders machen, ich würde die Strecke anders rum fahren dann geht es die ganze Zeit leicht abwärts und man kann die Aussicht noch besser genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close